Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Inhaltsverzeichnis

Table of Contents
excludeInhaltsverzeichnis


Panel
bgColor#f7f7f7
titleColor#fff
titleBGColor#444444
titleÄhnliche Artikel

Content by Label
showLabelsfalse
max10
showSpacefalse
cqllabel in ("anleitung-thema-lernbar","faq-thema-lernbar") and space = currentSpace()


Um was geht es?

Info

In Moodle können Sie externe Lernmodule einbinden. Die Schnittstelle dafür ist SCORM. Auch LernBar Kurse nutzen diese Schnittstelle.
Diese Anleitung zeigt Ihnen wie Sie LernBar Kurse oder andere Scorm basierte Web Based Trainig Formate in Moodle einbinden können.


Wie geht das?

  • Öffnen Sie die Lernplattform Moodle der Frankfurt UAS.

  • In ihrem Kurs finden Sie unter Aktivität hinzufügen die Aktivität Lernpaket. Fügen Sie diese Ihrem Moodle Kurs hinzu.


Bild zeigt die Aktivitäten Liste und hebt die Auswahl Lernpaket hervor.


  • Sie können nun den Namen und die Beschreibung definieren (1). Die Beschreibung kann auf der Kurshauptseite angezeigt werden. Falls Sie eine konkrete Aufgabenstellung oder die LernBar ein neues Lernmittel für Ihre Studierende Ist, können Sie die Beschreibung dazu verwenden einen klaren Arbeitsauftrag zu definieren.

  • Unter Lernpaket (2) laden Sie nun Ihren LernBar Kurs oder SCORM-Paket hoch.
  •  Im Punkt Darstellung können Sie definieren, wie das Lernmodul in Ihrem Moodle-Kurs angezeigt wird. Um alle Einstellungsmöglichkeiten zu sehen klicken sie hier auf “Mehr anzeigen...

Unter Darstellungen müssen Sie auf Mehr anzeigen klicken um alle Optionen zu sehen.

 

  • Falls die Einstellungen von dem folgend gezeigten Bild abweichen, empfehlen wir Ihnen diese wie im Bild einzustellen. Diese Standard Einstellungen sind auf die LernBar und Aktivitäten mit eigener Navigation Leiste optimiert. Das bedeutet, dass sich die ANwendung in einem neuen Vollbild-Fenster öffnet und keine zusätzlichen Navigationselemente von Moodle angezeigt werden.


  • Das DigiTaL Team empfiehlt diese Darstellungseinstellungen für die Integration von LernBar Kursen Sie können Änderungen vornehmen, falls Ihr externes Scorm-Paket z. B. keine eigene Scroll Bar anbietet.

In vielen Fällen sollten diese Einstellungen bereits genügen und sie können das LernPaket abspeichern.

Haben Sie etwas an Ihrem LernBar Kurs geändert? Oder steht Ihnen eine neue Version ihres Web Based Training zur Verfügung so können Sie dieses einfach über die Einstellungen Ihres Lernpaketes austauschen.

Weitere Einstellungen

  • Unter Verfügbarkeit können Sie bestimmen, ab wann das Lernpaket den Studierenden zur Bearbeitung angezeigt wird. Moodle aktiviert die Aktivität dann für Sie automatisch zum angegebenen Zeitpunkt.
  • Unter Bewertung legen Sie fest wie die Ergebnisse aus Ihrem Lernpaket in das Bewertungssystem Ihres Moodle Kurses übertragen werden.
  • Im Punkt Versuchsmanagement können Sie einstellen wie oft ihre Studierende das Lernpaket bearbeiten können und wie die Versuche ausgewertet werden. Die Standardeinstellung lässt Studierende ein Lernpaket unbegrenzt bearbeiten und speichert die Ergebnisse des besten Versuches ab.
  • Die Kompatibilitätseinstellungen sollten Sie in den meisten Fällen bei den Standardeinstellungen lassen. Diese beziehen sich stark auf das technische  Container-Format Scorm.
  • Unter weitere Einstellungen können Sie z. B. das Lernpaket nun noch gezielt einer Gruppe zu ordnen, falls Sie in Ihrem Kurs Gruppenarbeiten verwenden.
  • Im Punkt Voraussetzungen können Sie Variablen definieren, falls Sie die Bearbeitung von anderen Schritt


Page properties
hiddentrue
idstatus


Änderung erforderlich?

Status
colourGreen
titleNein

Was sollte geändert werden?