Skip to end of metadata
Go to start of metadata

An diesem Vorgang sind zwei Personen beteiligt – derjenige, der die Verantwortung abgibt (Inhaber) und derjenige, der sie annimmt (Empfänger).

Als Inhaber des Funktionspostfachs

Führen Sie folgende Schritte aus, wenn Sie eins Ihrer Funktionspostfächer übertragen möchten:

  1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
  2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Anwendung" und wählen dann "Workflows".
  4. Öffnen Sie den Workflow "Funktionspostfach übertragen".
  5. Wählen Sie das Funktionspostfach aus, welches Sie an eine andere Person übergeben möchten.
  6. Klicken Sie im Feld "Neuer Eigentümer" auf das Lupen-Symbol und wählen Sie die Person aus, der Sie das Funktionspostfach übertragen möchten.
  7. Geben Sie im Feld "Begründung" an warum Sie das Funktionspostfach übertragen wollen.
  8. Bestätigen Sie mit "OK".

Die gewählte Person erhält nun eine E-Mail vom IDM mit dem Hinweis, dass Sie ihr ein Funktionspostfach übergeben wollen.

Als Empfänger des Funktionspostfachs

Wenn jemand Ihnen die Verantwortung für ein Funktionspostfach übertragen möchte, erhalten Sie vom IDM eine E-Mail. Um diese Anfrage anzunehmen oder abzulehnen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
  2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Aufgaben".
  4. In Ihrer Aufgabenliste öffnen Sie die Anforderung "Funktionspostfach übertragen".
  5. Sie können die Verantwortung für das Funktionspostfach annehmen oder ablehnen.

Die Person, die Ihnen das Funktionspostfach übertragen möchte, wird vom IDM per E-Mail über Ihre Entscheidung informiert.

Nach einer erfolgreichen Übertragung wird das Postfach aus Sicherheitsgründen deaktiviert und muss daher vor der ersten Benutzung durch den neuen Inhaber reaktiviert werden.