Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Zunächst ein paar Grundlegende Informationen:

Was heißt BKS?
BKS ist das Kürzel für "Bürokommunikationssystem".

Welche Benutzergruppen haben die Möglichkeit Zugriff auf das BKS zu bekommen bzw. anzufordern?
Alle Mitarbeiter und Lehrenden der Hochschule (mit Mitarbeiter- oder Lehrenden-Account).

Wie kann ich feststellen ob ich Zugriff auf das BKS benötige?
Hier ist mit der eigenen Abteilungsleitung abzuklären ob man Bedarf auf Zugriff zum BKS hat. Als Mitglied in den Fachbereichen empfiehlt es sich die DV-Erstbetreuer (IT-Administratoren) des jeweiligen Fachbereiches hierzu zu kontaktieren.

Wichtiger Hinweis: Da die Mailpostfächer von nicht BKS-Nutzer und BKS-Nutzer über unterschiedliche Mailserver laufen, gibt es bei dem "Umzug" ins BKS auch einen Umzug des Postfaches. Zuvor erhaltene Mails werden bei dem Umzug nicht übertragen. Daher muss sichergestellt werden, dass noch benötigte Mails gesichert werden bevor der Antrag auf Teilnahme im BKS gestellt wird.


Wie kann ich den Zugriff auf das BKS anfordern?

Mitarbeiter und Lehrende, die keinen Zugriff auf das BKS haben, haben die Möglichkeit über das IDM-Portal diesen anzufordern.
Hierzu sind folgende Schritte notwendig:

  1. Anmelden am IDM-Portal (https://idm.frankfurt-university.de).
  2. Auswählen des Reiters "Anwendung".
  3. Auswählen der Schaltfläche "Workflows".
  4. Auswählen der Schaltfläche "Antrag auf Teilnahme im Bürokommunikationssystem"*
  5. Durch "Senden" bestätigen

Hierauf wird ein Workflow gestartet, über den der Genehmigungsprozess läuft. Erst wenn die Genehmigungen der einzelnen Instanzen gegeben ist wird der BKS Zugriff eingerichtet.

*Diese Schaltfläche ist nur für Benutzer sichtbar, die keine BKS-Teilnehmer sind, noch keinen Antrag auf Teilnahme im BKS gestellt haben und zu den Benutzergruppen gehören, die dies anfordern können.